Advent, Weihnachten, Wintersport... Die besonderen Mutter-Kind-Programme

Bunte Wälder, verschneite Berge... im Herbst und Winter zeigt der Hochschwarzwald ein einzigartiges Gesicht. Klare Luft, weitab von Stress und Hektik der Sommermonate... Unsere Empfehlung: kommen Sie im Herbst oder Winter zu uns. Da ist es am Feldberg mit hervor­ragenden Wander- und Wintersport­­möglichkeiten wunderschön. Das Klima ist gerade dann ideal für Ihre Gesundheit. Und in den "etwas ruhigeren" Jahreszeiten sind die Erfolgsaussichten von Mutter-Kind-Kuren besonders gut.

Übrigens: Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass Ihre Kinder in der Schule etwas verpassen, wenn Sie ausserhalb der Schulferien zu uns kommen. In unserer Klinikschule werden sie bestens unterrrichtet. Weitere Informationen

Und das beste:

im Herbst und Winter gibt es in und um die Klinik besondere, jahreszeitliche Angebote. Zur Zeit stellen unsere Therapeutinnen und Therapeuten ein besonderes Programm für die Advents- und Weihnachtszeit und für die Wintersportsaison im Januar und Februar zusammen. Wir stellen es hier in Kürze vor. Hier schon mal einige Pläne und Gedanken unserer Fachabteilungen:

 

Erste Pläne für die Feiertage:

Weihnachten

  • Gottesdienst
  • Weihnachtsempfang
  • Gebäck vom Haus
  • Es wird Wert auf die "ruhigen" Feiertage gelegt, auf Zeit mit der Familie
  • Schwerpunkt Alleinerziehenden-Kur
  • Alle Religionen können mit uns Weihnachten feiern

 Adventszeit

  • Wird in allen Bereichen aufgegriffen
  • In den Gruppen wird viel zum Thema Weihnachten gebastelt
  • Weihnachtsbasar (mit selbst gebasteltem, gemaltem etc.) findet statt
  • Adventskaffee an jedem Adventssonntag im Speisesaal
  • Nicolaus (Nicolaus und Knecht Ruprecht sind im Haus, es gibt eine Überraschung für die Kinder)
  • St. Martin (St.Martins-Umzug, Punsch und St. Martinsgans, Laternen werden gebastelt)

Silvester

  • Von Mittags - Mitternacht findet Programm statt (Disco, Kinderschminken, Spiele, gemeinsames anstoßen, Nachtwanderung)

Außerdem

  • Schöne Winterlandschaft
  •  Gruppen gehen oft Schlitten fahren
  •  Loipe direkt am Haus

Das psychosoziale Team schreibt:

Die Winterzeit führt oft zu Niedergeschlagenheit und Rückzugstendenzen. Kommen Sie raus aus dem Alltag und zu uns auf den Berg. Atmen Sie die frische Luft und genießen die Höhensonne. Wir begleiten Sie auch in den dunklen Zeiten des Jahres.  

Außerdem……

Gerade zur Weihnachtszeit fühlt man sich besonders alleine, wenn sich Lebensumstände plötzlich und unerwartet verändern. In dieser neuen Situation hilft oft der Abstand von zu Hause, um sich mit kompetenter Hilfe neu auszurichten, neue Kräfte zu sammeln und mit neuen Perspektiven in den Alltag zurückzukehren.

Unsere Erlebnispädagogin:

Ich werde im Winter bei ausreichender Schneelage Schneeschuh-Touren für Große und Kleine, sowie Kreatives Bauen im Schnee für Mutter und Kind, Fackelwanderung im Schnee, Lagerfeuer und Geocachen im Schnee anbieten. Nicht alles jede Woche, aber ich schaue, dass nach Möglichkeit jedes 1x in 3 Wochen stattfindet, soweit das möglich ist.

Das steht fest:

  • Schlittenverleih / Poporutscherverleih
  • Langlaufskiverleih
  • Einweisung Skilanglauf
  • Erlebnispädagogische Angebote im Schnee
  • Besonderes Weihnachtsprogramm
  • Silvesterprogramm (Mit Spiel und Spaß ins Neue Jahr)
  • Neujahrs Brunch
  • An einem der Weihnachtsfeiertage wird ein Ausflug angeboten
  • An Weihnachten und Silvester gibt es immer was besonderes zu Essen

Vorausgesetzt ist natürlich immer die passende Schneelage.

 

Das genaue Programm für Herbst und Winter stellen wir in Kürze vor. Die oben genannten Angeboten sind noch nicht verbindlich, wir sind noch in der Planung!

© 2017 Caritas-Haus Feldberg - Passhöhe 5 - 79868 Feldberg   |     Realisation: indigo-werbung