Triple P Erziehungstraining

Seit dem Sommer 2007 bieten wir in speziellen Mutter-Kind-Kuren ein Gruppentraining zur Förderung der Erziehungskompetenz für Eltern an:  das „Triple P: Positive Parenting Programm“ wurde in Australien entwickelt, basiert auf klinischen Forschungsprojekten und Evaluationsstudien und ist ein mittlerweile weltweit angewendetes und anerkanntes Trainingsprogramm.

Das Triple P - Gruppentraining ist eine frühe Interventionsstrategie mit dem Ziel, die Kompetenz und das Selbstvertrauen von Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder zu stärken.

Den Eltern werden Erziehungsfertigkeiten nahe gebracht, mit denen sie eine gute Beziehung zu ihrem Kind fördern und stärken, es in seiner Entwicklung unterstützen sowie effektiv mit typischem Problemverhalten und häufigen Entwicklungsschwierigkeiten umgehen können.

Das Training ist als aktives Training von Erziehungsfertigkeiten konzipiert, das bedeutet, die Eltern lernen und üben konkrete und einfach anwendbare Erziehungsstrategien.

Das Programm in Stichpunkten

  • Vier Termine á 120 Minuten
  • max. 12 TeilnehmerInnen
  • Für Eltern mit Kindern bis 12 Jahren
  • Nachbetreuung auf Wunsch, in Form von vier Telefonkontakten
  • zertifizierte Triple P - Trainer aus dem Bereich Pädagogik
  • Grundprinzipien des Trainings werden von allen pädagogischen und therapeutischen MitarbeiterInnen im Haus angewendet und vermittelt
  • Für ergänzende Informationen empfehlen wir Ihnen die Homepage www.triplep.de

zurück zur Übersicht der Spezialisierungen in der Mutter Kind Kur

© 2017 Caritas-Haus Feldberg - Passhöhe 5 - 79868 Feldberg   |     Realisation: indigo-werbung