Schwerpunktkuren für Angehörige von Soldaten

Ankommen, Durchatmen, Auftanken: in enger Zusammenarbeit mit der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. (KAS) hat das Caritas-Haus Feldberg ein ganz besonderes Mutter-Kind-Kur-Programm für Angehörige von Soldaten zusammengestellt. Die Bedürfnisse und die Belastungen durch die berufliche Situation von Soldatenfamilien stehen darin im Mittelpunkt.

  • Die eigene Therapiegruppe ist ein Forum für den Erfahrungsaustausch. Auf dem Programm stehen Schulung und Beratung u.a. zu diesen Themen:
  • Umgang mit eigenen Gefühlen bei Überforderung oder Angst um den Partner
  • typische Reaktionen von Kindern in berufsbedingten Fernbeziehungen, Trennungssituationen und bei der Rückkehr des Vaters
  • Umgang mit dem Verhalten der Kinder
  • Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort

Individuelle psychologische Einzelgespräche mit erfahrenen Fachtherapeuten gehören ebenso zum Programm wie individuell abgestimmte Therapieangebote aus dem allgemeinen Mutter-Kind-Kur-Programm.

zurück zur Übersicht der Speizialisierungen in der Mutter Kind Kur

Über die Schwerpunktkuren für Angehörige von Soldatenfamilien gibt es ein Video:

© 2017 Caritas-Haus Feldberg - Passhöhe 5 - 79868 Feldberg   |     Realisation: indigo-werbung