Kinder- und Jugendreha

Krankheiten können die Entwicklung von Kindern stark gefährden. In Deutschland leiden ca. 15% der Kinder an Übergewicht und 6% sind adipös. 10% leiden unter Asthma bronchiale und 5% unter AD(H)S. Die ambulante Behandlung reicht oft nicht aus, um die Krankheit in den Griff zu bekommen und Folgeerkrankungen zu verhindern.

Die Kinder- und Jugendreha im Caritas-Haus Feldberg bietet erfolgreiche, bewährte Therapieprogramme zur Behandlung von Adipositas, Asthma bronchiale und AD(H)S. Die Behandlung baut auf das "Verständnis" der Krankheiten, der Umgang mit ihnen wird optimiert und so der Weg zu einem gesünderen Leben geebnet.

Die Kinderreha wird für 6-12jährige angeboten. Die Mutter oder der Vater kommen als Begleitperson mit zur Reha, sie werden in die Therapie einbezogen und erhalten viele Informationen und Tipps zur Behandlung der Kinder.

Die Jugendreha ist für 12 - 17 jährige, die alleine auf den Feldberg kommen. Am Ende der Maßnahme findet dann eine Elternschulung statt.

Das Interdisziplinäre Therapiezentrum Caritas-Haus Feldberg bietet Vorsorge und Rehabilitation nach §23 SGB V und hat einen Versorgungsvertrag nach §111 SGB V. Das Haus ist beihilfeberechtigt.

 

 

Ein Erfolgsrezept

Die Kinder- und Jugenreha im Caritas-Haus Feldberg bietet einige Besonderheiten

 

keine Änderungen in der Gruppenzusammensetzung:
Alle Kinder, Jugendliche und ggf. Eltern reisen gemeinsam zu einem festen Zeitpunkt an und verbringen gemeinsam die vier Wochen auf dem Feldberg. Die Gruppe bleibt konstant und ermöglicht somit ein besseres Kennenlernen und Arbeiten an den individuellen Therapiezielen.

 

staatlich genehmigte Klinikschule:
Während des gesamten Aufenthaltes besuchen die Kinder und Jugendlichen die staatlich genehmigte Elly Heus-Knapp Schule. Ein Aufenthalt während der Schulzeit steht somit nichts im Wege. Weiter Infos finden sie hier.

 

Kinder bis 12 Jahre werden von ihren Eltern zur Reha begleitet :
Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Kinder zwischen acht und zwölf Jahren die Unterstützung der Eltern benötigen. Unsere Therapie schließt daher die Eltern mit ein.

 

 

 

Sie sind hier:  home / Kinder- und Jugendreha