Neu ab 2019: Pilotprojekt Etappen-Heilbehandlung für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen eines Pilotprojekts mit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV-BW) planen wir für das Jahr 2019 Rehamaßnahmen für Kinder und Jugendliche mit einem speziellen Format. Die Kinder bzw. Jugendlichen kommen drei mal zu uns in die Klinik. Mit der Teilung der Behandlung in drei Etappen und auf einen längeren Zeitraum wollen wir den Erfolg und die Nachhaltigkeit der Reha bei Adipositas und AD(H)S in speziellen Fällen steigern.

Die drei Etappen:

  • Stabilisierungsphase: Diese erste Etappe dauert vier Wochen. Die Kinder bzw. Jugendlichen werden entsprechend Ihrer Indikation behandelt.
  • Individualisierungsphase: Ein halbes Jahr später kommen die Kinder/Jugendlichen erneut für zwei Wochen zu uns (Individualiserungsphase). Während dieser Zeit liegt der Schwerpunkt auf der Arbeit an den Problemen, die sich nach der ersten Phase nicht verbessern ließen.
  • Transferphase: Ein Jahr später erfolgt eine dritte Etappe (Transferphase). Hier ist der Schwerpunkt der Übergang in die Selbständigkeit.

Vorgesehen sind jeweils zwei Maßnahmen für Kinder mit Begleitpersonen (Beginn 23.04. und 24.09.2019)  und für Jugendliche (Beginn 16.07. und 05.11.2019). Zu den Terminen.

Nach Möglichkeit werden die Kinder in den ambulanten Abschnitten dazwischen von einem Case-Manager betreut.
 

Für eine Teilnahme müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Das Angebot gilt für Kinder und Jugendliche mit den Diagnosen Adipositas oder AD(H)S
  • Die Eltern müssen bei der DRV Baden-Württemberg rentenversichert und diese muss auch versicherungsrechtlich zuständig sein
  • Das Angebot ist zunächst auf Kinder und Jugendliche aus den Großräumen Stuttgart und Freiburg beschränkt

Sollten diese Voraussetzung nicht vorliegen und Sie dennoch Interesse an einer Etappen-Heilbehandlung haben, kontaktieren Sie bitte unsere Belegungsabteilung.

© 2017 Caritas-Haus Feldberg - Passhöhe 5 - 79868 Feldberg   |     Realisation: indigo-werbung