Neu ab 2022: Pilotprojekt Etappen-Heilbehandlung für Kinder von 6-12 Jahren

Im Rahmen eines Pilotprojekts mit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV-BW) planen wir für das Jahr 2022 Rehamaßnahmen für Kinder mit einem speziellen Format. Die Kinder kommen drei mal zu uns in die Klinik mit einem Elternteil. Mit der Teilung der Behandlung in drei Etappen und auf einen längeren Zeitraum wollen wir den Erfolg und die Nachhaltigkeit der Reha bei Adipositas und AD(H)S in speziellen Fällen steigern.

Ziel der ersten stationären Phase ist es, neue Strategien zur Linderung der Beschwerden zu erlernen.
Die erste ambulanten Phase dient zur Erprobung möglicher Strategien.
In der zweiten stationären Phase wird individuell auf die bereits gemachten Erfahrungen geblickt. Eine individuelle therapeutische Betreuung steht im Mittelpunkt.
Die zweiten ambulanten Phase hat das Ziel, dauerhaft gesundheitsfördernde Bedingungen am Heimatort zu schaffen.
Zuletzt steht in der letzten stationären Phase die Gesamtreflexion im Mittelpunkt: Identifizierung und Förderung aller bis dahin erprobten Strategien.
 

Die Kinder und deren Eltern werden in den ambulanten Abschnitten dazwischen von den Therapeuten betreut. Dabei spielen Telefonate eine wichtige Rolle. Zudem finden in regelmäßigen Abständen online Schulungen statt.

 

Begleitung durch ein Elternteil -was ist möglich?

Jede stationäre Phase wird von einem Elternteil begleitet. Es kann bei allen drei Phasen der gleiche Elternteil sein, aber es ist auch möglich, dass die Elternteile sich abwechseln.

Beispiele:

  • Mutter begleitet Phase 1
  • Vater begleitet Phase 2
  • Mutter begleitet Phase 3

oder

  • Mutter und Vater teilen sich Phase 1 je für 2 Wochen auf
  • Mutter begleitet Phase 2
  • Vater begleitet Phase 3

Vorteil:

  • alle Elternteile werden geschult
  • die Abwesenheit am elterlichen Arbeitsplatz wird verringert

 

 

Unsere Pressemitteilung zum Projekt finden Sie hier.

 

 

 

Infomaterial

können Sie hier herunterladen

 

Für eine Teilnahme müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
  • Für die Diagnosen Adipositas oder AD(H)S
  • Die Eltern müssen bei der DRV Baden-Württemberg rentenversichert und diese muss auch versicherungsrechtlich zuständig sein

Sollten diese Voraussetzung nicht vorliegen und Sie dennoch Interesse an einer Etappen-Heilbehandlung haben, kontaktieren Sie bitte unsere Belegungsabteilung.

© 2018 Fachklinik Caritas-Haus Feldberg - Passhöhe 5 - 79868 Feldberg   |     Realisation: indigo-werbung